Menu
P
Berichte aus 2016

Rettungsmission in 250 Grad heißem Container
 

50 Pressluftatemschutzgerätträger nahmen an Realbrandausbildung teil

Bei den meisten Einsätzen sind sie mittlerweile unverzichtbar: die Pressluftatemschutzgerätträger der Feuerwehr, kurz PA-Träger genannt. Bei giftigen Dämpfen rücken sie mit Schutzanzügen und Sauerstoffflaschen zur Brandbekämpfung und Personenrettung aus. Rund 90 davon gibt es in der Verbandsgemeinde Baumholder, etwa 50 von ihnen nahmen am Wochenende an einer Realbrandausbildung auf dem Truppenübungsplatz teil und sammelten dabei einige wertvolle Erfahrungen.

Trainiert wurde im Lager Aulenbach. Dort hatte die Firma Feuercon, ein Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen, das sich auf die Aus- und Weiterbildung von Feuerwehrleuten spezialisiert hat, einen feststoffgefeuerten Brandcontainer aufgestellt, mit dessen Hilfe Übungsszenarien für PA-Träger simuliert wurden. Arrangiert wurde das Training, das Samstag und Sonntag über die Bühne ging, über den Kontakt zur Bundeswehrfeuerwehr Baumholder, die unter der Woche ebenfalls mit Feuercon trainiert hatte. Die PA-Träger aus der VG Baumholder erwartete ein anspruchsvolles Programm: In voller Schutzmontur mit Sauerstoffflaschen, Taschenlampen und Schläuchen begaben sich jeweils zwei Einsatzkräfte mit einem Ausbilder für knapp eine halbe Stunde in die feststoffbefeuerten Räumlichkeiten. Aufgabe der Einsatzkräfte war es, in dem Container mehrere Dummies – eine Puppe wog rund 50 Kilogramm – zu bergen und dabei Teamarbeit und einsatztaktisches Geschick zu demonstrieren. Bei rund 250 Grad Hitze, drei Brandherden, starker Rauchentwicklung, einigen Hindernissen und Türen war das ein stressiges Unterfangen. „Die körperliche Belastung für die PA-Trupps war hoch, das ging teilweise schon an die Substanz. Die PA-Träger sollten aber bewusst, entsprechend dem jeweiligen Kenntnisstand, gefordert werden“, erläuterte Marco Braun, stellvertretender Wehrleiter.

„Es war sehr warm im Container und die Sicht beschränkt. Daran musste man sich zuerst gewöhnen. Teilweise konnten wir uns nur auf allen Vieren vorantasten. Der Ausbilder hat uns verschiedene Dinge zum Thema Türöffnung, Sprühstöße und dem systematischen Absuchen der Räumlichkeiten gezeigt. Das war sehr hilfreich. Überrascht war ich von der enormen Dampfbildung beim Wassereinsatz“, berichtete Oberfeuerwehrfrau Katrin Schneider, die zum ersten Mal an der Übung teilnahm. Wert legten die Ausbilder auch auf die Vor- und Nachbesprechung des Trainingseinsatzes. Dabei gaben die erfahrenen Profifeuerwehrleute Tipps und übten Manöverkritik: „Insgesamt haben sich die PA-Träger aus der Verbandsgemeinde Baumholder gut angestellt. Eine einsatztaktische Schulung der Teilnehmer war zu erkennen“, bekundete Feuercon-Ausbilder Uwe Siemons. „Die Weiterbildung im Realbrandcontainer, an der zum zweiten Mal teilgenommen wurde, trägt enorm zur Verbesserung des Ausbildungsstandes bei. Wir haben von den Teilnehmern viele positive Rückmeldungen erhalten“, berichtete VG-Wehrleiter Armin Schneider. „Anhand der Übung wurde den PA-Trägern die Möglichkeit geboten, die Theorie in die Praxis umzusetzen.“

„Dabei wurden wichtige Erfahrungswerte gesammelt“, pflichtete Marco Braun bei. Um Logistik, Koordination und Verpflegung kümmerte sich die Stützpunktfeuerwehr Baumholder.

Wertvolle Erfahrung sammelten die PA-Träger der VG Baumholder bei der Realbrandausbildung auf dem Truppenübungsplatz.

vom 10.11.2016, Bericht und Foto: Benjamin Werle

 

Aktuelle Themen
FEUERWEHREN im Movi Park Germany
Jetzt schon planen
Miniatur Wunderland Hamburg
Das Miniatur Wunderland war wieder kreativ!

Was macht eigentlich "die Feuerwehr"?
Und wer leistet den größten Anteil beim Brandschutz in Deutschland?
Richtiges Anzünden ist wichtig!
Nie Spiritus über glühende Kohle oder Holz schütten


 

Feuerwehren nimmt Politik in die Pflicht
Zukunftspapier des Landesfeuerwehrverbandes (LFV) Rheinland-Pfalz

Rheinland-pfälzischer Feuerwehrverband tagt in Neuwied
Die Feuerwehr plagen Nachwuchssorgen - auch in Rheinland-Pfalz.
Foto: SWR Aktuell
Höhere Strafen für Rettungsgassen-Blockierer
Bundesrat stimmt zu: ab 240 Euro Bußgeld und ein Monat Fahrverbot
170 000 Jodtabletten für den Katastrophenfall
Warum die Pillen nun bei der Kreisverwaltung gelagert werden – Schutz vor den Folgen eines Atomunfalls
Unwetter: 
Feuerwehr rät zu Vorsicht und Vorsorge

WALDBRAND: 
Brandstiftung häufigste Ursache
Deutscher Feuerwehrverband und Waldeigentümer appellieren an Waldbesucher...
Internationaler Austausch zu Brandschutzvorschriften
DFV: „Verpflichtende Einrichtungen tragen in Deutschland zu Sicherheit bei“
"Die Vorschriften für den Vorbeugenden Brandschutz an Hochhäusern in Deutschland sind vorbildlich – und sie haben sich bewährt“, erklärt Hartmut Ziebs, Präsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV) mit Blick auf den tragischen Hochhausbrand in London.
Freiwilliges Soziales Jahr
in den Feuerwehren in Rheinland Pfalz

Gemeinsam für Modernisierung im Zivilschutz
Fototermin am 17. Mai: Mit neuer Technik für Katastrophen besser gerüstet
Hanseatische FUK Nord
Ankommen! Nicht umkommen.
Helfende Hände schlägt man nicht!
Aktion will Gesellschaft erreichen
Zeltlager der Feuerwehren
Versicherungsschutz, sichere Planung und Durchführung
Kinder erklären eine Rettungsgasse
Die Rettungsgasse ist doch kinderleicht! Doch immer wieder kommt es gerade auf Autobahnen zu kilometerlangen Staus, die die Rettungskräfte vor große Herausforderungen stellen. Kinder erklären in einem YouTube-Video Erwachsenen die Rettungsgasse.
Umfrage Persönliche Schutzausrüstung
Nachdem im letzten Jahr eine Umfrage zur Dienstbekleidung gemacht wurde, hat man den Landesfeuerwehrverband Rheinland-Pfalz durch zahlreiche Anschreiben dazu aufgefordert, sich auch um die Persönliche Schutzausrüstung (PSA) zu kümmern.
Feuerwehrverband begrüßt Drohnenverordnung
Gaffen über Einsatzstellen verboten

Feuerwehr warnt vor Gefahr durch Kohlenmonoxid
Es ist geruchs- und geschmacklos und schon wenige Atemzüge können
zum Tod führen

DFV Pressedienst:

Weiterhin kein Busführerschein für Feuerwehr nötig

DFV-Veranstaltungen:

Vormerken und anmelden
Höhepunkte 2017:
Ski-Meisterschaften, Bundesfachkongress, CTIF-Olympiade

Gewalt gegen Einsatzkräfte

Landesfeuerwehrverband und Unfallkasse steuern dagegen
Telekom Deutschland Mobilfunk
Exclusive Konditionen für die Feuerwehr

 

Entwurf für einen Dienstanzug für das öffentliche Erscheinungsbild außerhalb des Einsatz- und Übungsdienstes

Ein neuer Feuerwehr-Dienstanzug für Rheinland-Pfalz – Alle sind gefragt!

Spannende Unterhaltung

Für alle, die immer alles geben!
Feuerwehrangehörige erhalten Sonderkonditionen für Premium-Entertainment.
Rahmenvertrag mit Sky

Die Rettungsgasse rettet Leben

Ein Miniatur Wunderland Stop Motion Film
Ziebs verurteilt Verhöhnung von Feuerwehreinsatz:
DFV-Präsident zu Gaffern und grölender Menge in Bautzen: "Nicht zu tolerieren"
Installation und Position des Feuerwehrarztes:
DFV-Fachempfehlung
Leitlinie und Handlungshilfe für Feuerwehrärzte

Sie ist ebenso markant wie einfach:

NOTRUF 112
25 Jahre EUROPAWEIT